Schul- und familienergänzende Tagesstrukturen

Die Schule Ebersecken hat sich für die Umsetzung der schul- und familienergänzenden Tagestrukturen für eine Zusammenarbeit mit dem Verein Tagesfamilien Wiggertal entschieden.

Die Betreuungselemente gestalten sich wie folgt:

  1. Die Schule Ebersecken setzt die unterrichtsbezogenen Teile (Vormittags-/Nachmittagsunterricht, Hausaufgabenunterstützung/Lernbegleitung)
  2. Hausaufgabenstunde/Lernbegleitung
    • Zweimal pro Woche - Montag:  15.15 - 16.00 Uhr oder 16.00 - 16.45 Uhr / Donnerstag:  15.15 - 16.00 Uhr oder 16.00 - 16.45 Uhr.
  3. Die Umsetzung der vier Betreuungselemente geschieht durch die Tagesfamilien. Die Schule Ebersecken wirkt in den Elementen III und IV mit.

Die Tagesstruktur gestaltet sich in folgenden Elementen/Zuständigkeiten:

Element I: ab 7 Uhr bis Unterrichtsstart Tagesfamilien
Element II: Mittagsbetreuung Tagesfamilien
Element III: Betreuung Nachmittag Schule oder Tagesfamilien
Element IV: Betreuung Tagesfamilien und/oder Unterstützung bei den Hausaufgaben/Lernbegleitung (Schule)  

Das Element IV kann in drei Varianten gestaltet werden: 

  • Das Kind verbringt den ganzen Nachmittag (ab 15 – 18 Uhr) bei der Tagesfamilie
  • Das Kind besucht zuerst die Hausaufgabenbetreuung der Schule (vier Mal möglich, 15.15 – 16 Uhr)  und verbringt die restliche Zeit in der Tagesfamilie (bis 18 Uhr)
  • Das Kind nutzt nur das Element der Hausaufgabenbetreuung (Schule) und wird nicht weiter betreut.

Tarife und Infos zu den einzelnen Elementen finden Sie auf der Homepage: 

www.tagesfamilienwiggertal.ch

Auskunft erteilt die Schulleitung oder die Vermittlungsstelle:

Nadja Küttel, Luzernerstr. 24, 6252 Dagmersellen, Tel. 079 207 99 40, vermittlung@tagesfamilienwiggertal.ch