Schul- und familienergänzende Tagesstrukturen

Die Schule Ebersecken hat sich für die Umsetzung der schul- und familienergänzenden Tagestrukturen für eine Zusammenarbeit mit dem Verein Tagesfamilien Wiggertal entschieden.

Die Betreuungselemente gestalten sich wie folgt:

  1. Die Schule Ebersecken setzt die unterrichtsbezogenen Teile (Vormittags-/Nachmittagsunterricht, Hausaufgabenunterstützung/Lernbegleitung)
  2. Hausaufgabenunterstützung/Lernbegleitung
    • Bei mehr als fünf Lernenden, welche von der Hausaufgabenhilfe/Lernbegleitung Gebrauch machen, bietet die Schule Ebersecken vier Mal pro Schulwoche ein betreutes Zeitgefäss an (15.15 – 16.00 Uhr).
    • Bei weniger als fünf Lernenden wird dieses Angebot verringert und/oder angemessen gestaltet. 
  3. Die Umsetzung der vier Betreuungselemente geschieht durch die Tagesfamilien. Die Schule Ebersecken wirkt in den Elementen III und IV mit.

Die Tagesstruktur gestaltet sich in folgenden Elementen/Zuständigkeiten:

Element I: ab 7 Uhr bis Unterrichtsstart Tagesfamilien
Element II: Mittagsbetreuung Tagesfamilien
Element III: Betreuung Nachmittag Schule oder Tagesfamilien
Element IV: Betreuung Tagesfamilien und/oder Unterstützung bei den Hausaufgaben/Lernbegleitung (Schule)  

Das Element IV kann in drei Varianten gestaltet werden: 

  • Das Kind verbringt den ganzen Nachmittag (ab 15 – 18 Uhr) bei der Tagesfamilie
  • Das Kind besucht zuerst die Hausaufgabenbetreuung der Schule (vier Mal möglich, 15.15 – 16 Uhr)  und verbringt die restliche Zeit in der Tagesfamilie (bis 18 Uhr)
  • Das Kind nutzt nur das Element der Hausaufgabenbetreuung (Schule) und wird nicht weiter betreut.

Tarife und Infos zu den einzelnen Elementen finden Sie auf der Homepage: 

www.tagesfamilienwiggertal.ch

Auskunft erteilt die Schulleitung oder die Vermittlungsstelle:

Nadja Küttel, Luzernerstr. 24, 6252 Dagmersellen, Tel. 079 207 99 40, vermittlung@tagesfamilienwiggertal.ch